Über uns



Nachhaltigkeit: efix tricot GmbH fertigt regional und sorgt damit für die Sicherung lokaler Arbeitsplätze. Unsere Produkte werden überwiegend gemäß „STANDARD 100 by OEKO-TEX®“* produziert. Die Marken efixelle und ZAIDA steht für höchste Verantwortung gegenüber dem Kunden, dem Produkt und dem Standort Deutschland.

Handwerkskunst: Warenkenntnis, langjährige Erfahrung und Routine sind beim Nähen besonders wichtig. Das Ergebnis sind bei unseren Shirts verzugsfreie Nähte, perfekte Säume und eine einwandfreie Verarbeitung.

Qualität: Am traditionellen Textilstandort im baden-württembergischen Hechingen werden die Shirts der Kollektionen efixelle und ZAIDA geprüft und von Hand gebügelt. Für ihre Produktion wurde ausschließlich beste, handgepflückte Baumwolle aus Peru und Ägypten verwendet.

Seit über 100 Jahren

 .... ist efixelle ein traditionelles Familienunternehmen am Produktionsstandort Deutschland. Letzteres garantiert seit jeher kurze Beschaffungswege und jederzeit kontrollierbare Qualitätsstandards.

Die Marke blickt auf eine Erfolgsgeschichte zurück, die 1907 mit Franz Xaver Bumiller, dem Großvater des jetzigen Inhabers, im baden-württembergischen Hechingen ihren Anfang nahm. Produziert wurden hochwertige Jersey-Produkte. Zu Beginn des vergangenen Jahrhunderts war das feine Herrenunterwäsche.

Mit der Übernahme seines Sohnes Theo Bumiller 1956 kam der Wechsel zur Produktion hochwertiger Damen-Shirts.

Dr. Franz Xaver Bumiller tritt 1988 in das Unternehmen ein. 2010 wird die Produktpalette des Unternehmens um die modisch jünger orientierte Marke ZAIDA erweitert.